Ferienprogramm ins SI-Centrum zur Backstage Führung von »Bodyguard«
Am Mittwoch, den 1. August war es soweit. Das Ferienprogramm des Musikvereins ins SI-Centrum startete in Winterbach am Bahnhof. Mit der S- und U-Bahn ging es nach Stuttgart. Bei der Hitze sind wir 20 Minuten vom Bahnhof zum SI-Centrum gelaufen. Alle waren glücklich als wir angekommen waren und hatten sich eine Pause verdient. Als Stärkung gab es geschmierte Brötchen, Gemüse und kühle Getränke. Bevor es dann losging, haben wir noch ein Spiel zusammen gespielt.
Dann war es endlich soweit. Alle haben eine Eintrittskarte für unsere Backstage Führung des Musicals "Bodyguard" bekommen. Zuerst durften wir auf die Bühne. Dort haben wir alle Lichter und die Requisiten angeschaut. Uns wurden besondere Highlights wie der "Toaster" auf der Bühne gezeigt. In den Umkleiden war alles für die nächste Vorstellung vorbereitet. Insgesamt sind 60 Mitarbeiter und Schauspieler während einer Vorstellung auf der insgesamt 1000 Quadratmeter großen Bühne. Das war sehr beeindruckend. Als nächstes haben wir in der Schneiderei die glitzernden und funkelnden Kostüme angeschaut. Das war vor allem für die Mädels sehr interessant. Einen Stock höher werden die Perücken hergestellt. Die wertvollen Perücken aus Echthaar sahen sehr schön aus! Als letztes durften wir einen Blick in den Saal von oben werfen.
Jetzt stand der Heimweg an. Mit der U- und S-Bahn ging es mit müden Kids zurück. Für die Kinder waren die Kostüme das größte Highlight des Ausflugs! Zurück in Winterbach wurden die Kids von ihren Eltern in Empfang genommen. Für uns alle ist ein anstrengender Tag zu Ende gegangen.

Marlene Knopp mit Teilnehmern




Info
Von Benjamin Rupp
Datum 27.08.2018 21:07 Uhr

als PDF herunterladen