Rückblick Volksfestumzug
200 Jahre Cannstatter Volksfest und die Trachtenkapelle war beim Jubiläumsumzug dabei.

Los ging es in Winterbach für die Musiker und Ihre Begleitung insgesamt 80 Mann bzw. Frau starke Gruppe schon früh morgens um 9 Uhr mit dem Bus in Richtung Cannstatt. Am Startpunkt angekommen hieß es erstmal warten, warten, warten ..., bis es endlich um ca. 12.30 Uhr für uns los ging. Auf den nun folgenden 2,5km hatten alle Musiker trotz großer Anstrengung sehr viel Spaß, nicht zu letzt durch die vielen jubelenden Zuschauer entlang der Strecke. Daher merkt der ein oder andere Musiker erst auf dem Weg zum Bus seine aufkommenden Blasen an den Füßen. Nachdem die Blasen an den Füßen versorgt waren und die Instrumente wieder sicher im Bus verstaut waren gab es die Belohnung. Es ging gemeinsam ins Festzelt um sich bei einer Maß und einem halben Hähnchen zu stärken. Als dann alle Ihre Akkus wieder aufgeladen haben und zu Kräften gekommen sind, ging es mit eine lustigen Busfahrt zurück nach Winterbach, wo man den gelungen Tag noch etwas ausklingen ließ.


Ein großer Dank geht an Sonja Nachtrieb und Kerstin Ammersinn die durch Ihren Einsatz und vielen Stunden an der Nähmaschine, dazu beigetragen haben das unsere Fußgruppe und alle Kindern mit Trachten ausgestattet waren.

Katja Ivenz

Info
Von Benjamin Rupp
Datum 07.10.2018 20:47 Uhr

als PDF herunterladen