Stauseefest
Das Wetter meinte es dieses Jahr wieder gut mit uns, sodass das Maifest zu unserer Freude am Stauseeparkplatz stattfinden konnte. Beflügelt von der Aussicht auf einen schönen Tag ging der Aufbau ab acht Uhr schnell von statten, sodass pünktlich um 11 Uhr alles bereit war.

Unter der Leitung unserer Sonja Nachtrieb eröffnete die Jugendkapelle mit modernen Stücken wie „Uptown Funk“ oder „Cool Kids“ das Programm. Nach zwei unterhaltsamen Stunden – der Platz war mittlerweile brechend voll mit gut gelaunten Gästen – übernahm dann die Trachtenkapelle unter unserem neuen Dirigenten Robert Roth.

Eine wohldosierte Mischung aus klassischen Märschen, Polkas und moderneren Klassikern von beispielsweise Toto oder Robbie Williams sorgte für eine gute Atmosphäre. Das Ganze wurde noch untermalt von einem strahlend blauen Himmel, der uns allen einen angenehm warmen Tag bescherte.

Doch wie jedes schöne Fest war auch dieses irgendwann einmal vorbei; und als die Kapelle um 18 Uhr ihr letztes Stück anstimmte, wunderte sich so mancher, wie schnell der Tag vorübergegangen war. Dank der zahlreichen Helfer, verlief der Abbau ganz getreu dem Motto „Viele Hände, schnelles Ende“ reibungslos.
Ein herzliches Dankeschön an alle, die zum Gelingen dieses wirklich erfolgreichen Festes beigetragen haben!

Manuel und Johannes Fichtner

Info
Von Benjamin Rupp
Datum 15.05.2019 22:49 Uhr

als PDF herunterladen
mehr Fotos sehen!