Musikalische Früherziehung
Warum musikalische Früherziehung?
Die Kinder finden dabei zusammen mit Gleichaltrigen den Zugang zur Welt der Musik. Frühzeitige Anregungen und Lernimpulse fördern die Entwicklung des musikalischen Gehörs in besonderem Maße.
Die musikalische Früherziehung bietet einen höchst positiven Beitrag zur Gesamtentwicklung Ihres Kindes.


Was wird gelernt?
  • Singen und Sprechen
  • Elementares Musizieren mit Orff-Instrumenten
  • Musik und Bewegung, Bewegung und Tanz
  • Hörerziehung
  • Instrumentenkunde
  • Kennenlernen der Notenschrift
  • Erarbeitung musikalischer Grundbegriffe

Der Unterricht orientiert sich an den Schulferien und kommt ab einer Teilnehmeranzahl von 5 Kindern zustande.
Info
Kursstärke
ca. 8 Kinder im Alter von 4 Jahren
Kursbeginn
Anfang Oktober 2018
Kursleitung
Kerstin Ammersinn
Kursdauer
2 Jahre
Kurstag (aktuell)
montags von 14:15 Uhr bis 15:00 Uhr
Jeweils 1x wöchentlich 45min, der Unterricht orientiert sich an den Schulferien.

Kosten
55 Euro pro Quartal
zusätzlich muss ein Elternteil Mitglied im Musikverein Trachtenkapelle sein (30 Euro p.a.)

Kontakt
Matthias Haverkamp (Jugendleiter)
oder
Kerstin Ammersinn (Tel. 07181/ 254856)