Jugendkapelle
Jugendkapelle im Jahr 2018
Mehr als ein halbes Jahrhundert ist es her, dass unter der Leitung von Karl Nachtrieb 'Vetter' die erste Jugendkapelle des Musikvereins gegründet wurde. Im Schnitt waren sie gerade mal zarte zwölf bis dreizehn Jahre alt, die ersten Jungmusiker des Vereins: Helmut Göltz, Siegfried und Dieter Linsenmaier, Werner Mertz, Hans Rapp und Peter Sihler. Doch obwohl fast jeder der oben Aufgeführten dem Verein bis heute als aktiver Musiker treu geblieben ist, musste die erste Jugendkapelle mangels Nachwuchs aufgegeben werden.
Erst 1974 startete Richard Keil einen neuen Versuch. Dieser ist bis heute erfolgreich fortgesetzt worden, obwohl die Zeit freilich regelmäßig größere Umbrüche mit sich bringt, wenn die Alterspanne zwischen 25-jährigen "Jugendlichen" und 9-jährigen "Anfängern" zu groß wird.
Von 1995 an leitete Andreas Ziegenhorn die Jugendkapelle. 2004 durfte sie bei ihrem ersten Wertungsspiel antreten. Das Ergebnis (man ist versucht zu sagen „wie könnte es auch anders sein…“): „Sehr gut“! Mit dieser Note könnte gleichzeitig die Stimmung unter den jungen Musikern während Auftritten (z.B. bei der Maibaumaufstellung, beim Stauseefest oder der Winterunterhaltung), vor allem aber bei außermusikalischen Aktivitäten wie Schlittschuhlaufen, gemeinsamen Radtouren, Zeltwochenende, Kinderfasching, Altpapiersammlung, Weihnachtsfeier oder Fußballturnier bewertet werden.

Der Musikverein ist stolz auf seinen derzeit knapp 50-köpfigen Nachwuchs, der aktuell von Sonja Nachtrieb geleitet wird.
Probezeiten
Die Probe der Jugendkapelle findet immer dienstags von 18:30 bis 19:30 Uhr statt.