Ausbildung

Ab Oktober 2020 bieten wir wieder einen Kurs in »Musikalischer Früherziehung« an. Herzlich eingeladen zu diesem 2-jährigen Modell sind alle 4-Jährigen.

Musikalische ­Früherziehung

Frühmusikalischer Unterricht bei dem musikalische Grundkenntnisse aber auch Singen und Sprechen gelehrt werden.

  • ca. 8 Kinder je Gruppe
  • Mindestalter 4 Jahre
  • Kursdauer beträgt 2 Jahre
  • Kurstag ist Montag
weitere Informationen

Block­flöten­unterricht

Kleingruppenunterricht für musikalische Neueinsteiger und Blockfötenfans.

  • 2 bis 5 Kinder je Gruppe
  • ca. 45 min Unterricht
weitere Informationen

Instrumental­unterricht

Im Einzelunterricht für Jung und Alt wird wöchentlich am Musizieren mit dem Lieblingsinstrument gefeilt. Regelmäßige D- und C-Lehrgänge des Blasmusikverbands runden die musikalische Ausbildung ab.

  • einmal wöchentlich
  • 30 min Unterricht
  • motivierte Ausbilder
weitere Informationen

Jugend­kapelle

Beim gemeinsamen Musizieren und bei außermusikalischen Aktivitäten lernen die Jugendlichen Musik, Gemeinschaftsgefühl und Vereinsleben kennen.

  • einmal wöchentlich
  • Probe ist dienstags von 18:30 - 19:30 Uhr
  • regelmäßige Auftritte
weitere Informationen
Kontaktieren Sie uns

Sie haben noch Fragen?

Wenn Sie noch Fragen zum Ausbildungsangebot haben, ihr Lieblingsinstrument hier nicht aufgeführt wird oder Sie noch unentschlossen sind, dann nehmen Sie gerne Kontakt mit unserer Jugendleitung auf.

Musikalische ­Früherziehung

Die Kinder finden dabei zusammen mit Gleichaltrigen den Zugang zur Welt der Musik. Frühzeitige Anregungen und Lernimpulse fördern die Entwicklung des musikalischen Gehörs in besonderem Maße.

Die musikalische Früherziehung bietet einen höchst positiven Beitrag zur Gesamtentwicklung Ihres Kindes. Dabei werden folgende Inhalte gelehrt.

  • Singen und Sprechen
  • Elementares Musizieren mit Orff-Instrumenten
  • Musik und Bewegung, Bewegung und Tanz
  • Hörerziehung
  • Instrumentenkunde
  • Kennenlernen der Notenschrift
  • Erarbeitung musikalischer Grundbegriffe

Der Unterricht orientiert sich an den Schulferien und kommt ab einer Teilnehmeranzahl von 5 Kindern zustande.

Unterricht55€ im Quartal+Mitgliedschaft eines Elternteils30€ im Jahr

Blockflöten­unterricht

Mit dem Blockflötenunterricht haben schon so einige Musikerkarrieren begonnen. Die aus der Renaissance und dem Barrock stammende Blockflöte führt viele Kinder an die Notenwelt heran. Die Blockflöte gilt aufgrund ihrer einfachen Handhabung, damit sind Tonerzeugung und Grifftechnik gemeint, als ideales Einsteigerinstrument.

Der Musikverein bietet Kleingruppenunterricht von zwei bis maximal fünf Kindern an. Die Unterrichtslänge variiert je nach Gruppengröße zwischen einer halben und einer drei viertel Stunde. Kurse beginnen, sobald sich eine Gruppe bildet, die im Alter zusammenpasst.

Unterricht55€ im Quartal+Mitgliedschaft eines Elternteils30€ im Jahr

Instrumental­unterricht

Aktuell bieten wir, gemeinsam mit unseren Ausbildern, Einzelunterricht für folgenden Instrumenten an:

QuerflöteKlarinetteOboeSaxophonTrompeteTenorhorn / BaritonHornPosauneTubaSchlagwerk

Termine für den Einzelunterricht variiern je nach Ausbilder und werden deshalb individuell vergeben.

1. Kind95€ im Quartal*+Gebühr für ein Leihinstrument20€ im Quartal+Mitgliedschaft eines Elternteils30€ im Jahr

* Unterrichtskosten für das 2. Kind betragen 80€ im Quartal, für alle weiteren Kinder 75€.

Jugendkapelle

Einmal in der Woche treffen sich die Jugendlichen zur gemeinsamen Probe. Hier wird für einen der jährlichen Auftritte bei örtlichen Festen geprobt oder Stücke für ein anstehendes Wertungsspiel einstudiert. Immer am Ende jeden Jahres fokussieren sich die Probearbeiten auf das im Januar anstehende Jahreskonzert in der Salierhalle.

Aber auch bei außermusikalischen Aktivitäten wie Schlittschuhlaufen, Zeltwochenende oder Kuchenverkauf zeigt sich, was für eine tolle Gruppe die Jugendkapelle ist.